Rally Obedience Turnier 31.10.2017

Am 31.10.2017 fand das letzte Rally Obedience Turnier für 2017 in Külz statt. Dank vieler fleißiger Helfer, Kuchenbäcker und Salatspender war es ein rundum gelungener, entspannter und „leckerer“ Tag. Allen dafür unser herzlicher Dank.

171031 Gruppenbild RallyO

v.l.: Janet mit Hazel und Honey, Christa mit Kiwi, Heike mit Dana, Steffi B. mit Paul, Annette mit Minnie und Casper, Steffi H. mit Angel und Lady

Bei wunderbarem Herbstwetter gingen insgesamt 43 Teams in allen Klassen an den Start. Wertungsrichterin Petra Lauer hatte anspruchsvolle aber machbare Pacours sowie reichlich Punkte im Gepäck. In Klasse 3 gingen drei Külztaler Teams an den Start: Janet und ihre „Honey“ gewannen hier souverän mit 96 Punkten. Bestehen konnten Christa und „Kiwi“ mit 38 Punkten, sowie Steffi H. und „Lady“ mit 52 Punkten. In Klasse 2 war Anette mit „Minnie“ unterwegs und erreichte vorzügliche 95 Punkte.

Dem Parcours der Klasse 1 stellten sich Heike und „Dana“, die mit 89 Punkten ganz knapp am „Vorzüglich“ vorbei rutschten. Bei den Beginnern waren gleich vier unserer Teams am Start. Alle zum ersten Mal.

Annette und „Casper“ bestanden mit 64 Punkten, Steffi B. und „Paul“ erreichten ein Vorzüglich“ mit 95 Punkten. Steffi H. mit „Angel“ ebenfalls ein Vorzüglich mit 96 Punkten. Janet hatte auch hier wiedr einmal die Nase vorn, diesmal mit „Leihund“ „Hazel“ und vollen 100 Punkten. Herzlichen Glückwunsch an alle.

Ergebnisliste

Helferfest 2017

Die Külztaler Hundefreunde hatten am 29.10.2017 zu einem Helferfest eingeladen, um ein herzliches Dankeschön zu sagen, an alle die 2017 Zeit und Mühe aufgewendet haben, um im Verein dort zu helfen wo Hilfe nötig war. Sei es im Rahmen der Vorstandsarbeit, als Übungsleiter als Mitglied im Hüttenteam, bei Arbeitseinsätzen, durch Bereitstellung von Verpflegung, der Unterstützung von Vereinsveranstaltungen, Beschaffung von Sponsoren, vor oder hinter den Kulissen und vielem, vielem Mehr. Da all diese Unterstützung natürlich nicht selbstverständlich ist, bedankten sich die Külztaler Hundefreunde bei allen mit einem kleinen Helferfest.

Nach einer gemeinsamen  Runde mit den Fellnasen, konnten wir uns bei einer kleinen Stärkung bei alle denen persönlich bedanken, die mit ihrem Engagement dazu beigetragen haben, den Verein für uns alle mit all seinen Herausforderungen und Aufgaben am Laufen zu halten.

Obedience Kreismeisterschaft der KG 6 am 07.10.2017

Einen Kreismeister können die „Külztaler“ nicht bieten und „Rücken bei Hund „Lotta“, sowie ein Grippevirus bei Christa und Petra haben uns rasch um die Hälfte dezimiert. Die verbliebenen drei Teams haben ihr Bestes gegeben. Leider haben die Punkte für Steffi und „Lady“ in der Klasse 2, sowie Janet und „Honey“ in Klasse 3 nicht für eine Wertung gereicht. Peter und „Ivy“ konnten die guten Leistungen vom vergangenen Wochenende bei der Deutschen Meisterschaft in Berlin toppen und belegten in Klasse 3 mit vorzüglichen 265,5 Punkten den vierten Platz.

Eine sehr schöne Prüfung mit wunderbaren Teams in allen Klassen.

Vielen Dank an den VdH Bad Kreuznach für die Gastfreundschaft und die tolle Organisation. Herzlichen Glückwunsch nochmal an die 4 Kreismeister der KG6.

Verabschiedung Frank Steinke

Mit einem zünftigen Grillen verabschiedete sich am 30.09.2017 Frank Steinke aus beruflichen Gründen von den Külztaler Hundefreunden.  Während seiner mehr als dreizehn jährigen Vereinszugehörigkeit stellte er sich jederzeit in den Dienst des Vereines und wirkte dabei stets auf allen Ebenen proaktiv mit. Sei es als Übungsleiter, im Rahmen von Arbeitseinsätzen, in den verschiedensten Funktionen bei Vereinsturnieren/-veranstaltungen und vielem mehr. Zuletzt kümmerte er sich wie selbstverständlich um die Durchführung der Begleithundeprüfung im April und organisierte fast im Alleingang das Sommerfest anlässlich des 20. Jährigen Vereinsjubiläums im Sommer 2017. Mit Frank verlieren wir ein sehr engagiertes Vereinsmitglied, bei dem wir uns für seine stets offene, ehrliche und fröhlichen Art bedanken möchten.

Wir wünschen dir für deine berufliche und private Zukunft alles Gute und hoffen dich trotz allem noch regelmäßig auf dem Hundeplatz anzutreffen.